Markiert: Faschismus

Kleine Anfrage 18/10805: Umsetzungsstand des Antragsverfahrens für eine Anerkennungsleistung an sowjetische Kriegsgefangene

Am 6.7.2016 teilte die Bundesregierung mit, dass bis zum 27.6.2016 dem zuständigen Bundesamt für Zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV) 1356 Anträge ehemaliger Rotarmisten auf eine einmalige Leistung in Höhe von 2.500 € vorgelegen hätten. Von diesen wurden 565 positiv beschieden, 61 abgelehnt und 285 noch nicht abschließend behandelt.

Wieder gegen Russland

75 Jahre nach dem Überfall auf die Sowjetunion: Für die Bundesregierung hat das Gedenken keine große Bedeutung. Beitrag von MdB Sevim Dagdelen in der Tageszeitung „junge welt“ am 22. Juni 2016.

Verordnetes Vergessen

Die Bundesregierung will nicht an den Überfall auf die Sowjetunion im Juni 1941 erinnern, meint MdB Sevim Dagdelen im „Neuen Deutschland“ vom 20. Juni 2016. Das hat unmittelbar mit dem aktuellen NATO-Aufmarsch an Russlands Westgrenze zu tun.