Anzahl ehemaliger IS-Kämpfer mit deutscher Staatsangehörigkeit in syrischen Flüchtlingslagern

Wie viele ehemalige IS-Kämpferinnen und -Kämpfer einschließlich Familienangehörigen mit deutscher Staatsangehörigkeit befinden sich nach Kenntnis der Bundesregierung in syrischen Flüchtlingslagern (Männer, Frauen und Kinder), und wie viele werden von der Bundesregierung konsularisch betreut, indem zum Beispiel ihre Ausreise nach Deutschland organisiert wird (www.spiegel.de/video/von-hamburg-in-den-is-deutsche-isfrauen-video-99017886.html)?

Antwort des Staatsministers Michael Roth auf die Frage der Abgeordneten Sevim Dağdelen (DIE LINKE):

Nach Kenntnis der Bundesregierung sollen sich 34 deutsche Staatsangehörige in dem syrischen Flüchtlingslager Roj aufhalten. Darunter 10 Frauen und 24 mutmaßlich deutsche Kinder.

Nach der Schließung der Deutschen Botschaft Damaskus und aufgrund der weiterhin schwierigen Sicherheitslage ist eine konsularische Betreuung von deutschen Staatsangehörigen in Syrien mit dem Ziel der Rückkehr nach Deutschland faktisch nicht möglich.

Das könnte Dich auch interessieren …