Kategorie: Presse

Nein zum atomaren Erstschlag – Atomwaffenverbotsvertrag beitreten

Es ist im unmittelbaren Sicherheitsinteresse Deutschlands, dass sich die Bundesregierung für die Reaktivierung, Verlängerung und Erweiterung von Abrüstungsverträgen zwischen den atomaren Großmächten USA und Russland einsetzt, erklärt Sevim Dagdelen anlässlich des SIPRI-Jahresberichtes, der ein atomares Wettrüsten weltweit diagnostiziert.

Angriff auf Demokratie

Regime-Change-Pläne des Westens: Gastkommentar von Sevim Dagdelen in der Tageszeitung junge Welt vom 17. Mai 2024 zum Attentat auf den slowakischen Ministerpräsidenten Robert Fico und die Teilnahme von Politikern aus EU-Ländern an Protesten in Georgien.

IGH-Urteil zu Nicaraguas Klage: Deutschland weiter vor Gericht

Zwar hat der Internationale Gerichtshof den Eilantrag zum Stopp deutscher Waffenlieferungen an Israel abgelehnt. Zentral ist, dass die Richter dem Antrag Deutschlands auf Abweisung der Klage Nicaraguas wegen Beihilfe zum Völkermord nicht gefolgt sind. Deutschland steht also weiterhin vor Gericht, so Sevim Dagdelen.

Die NATO – Eine Abrechnung mit dem Wertebündnis

Im Gespräch über ihr Buch „Die Nato – Eine Abrechnung mit dem Wertebündnis“ erklärt Sevim Dagdelen, warum die Erzählung von der NATO als Verteidigungsbündnis, das Demokratie und Menschenrechte achtet, ein Mythos ist und warum es Alternativen zur Expansion des Militärpakts braucht.