„Erdogan steht nur für eine Minderheit“