Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmabend: „Die letzte Kolonie – das vergessene Volk der Westsahara“

17. Februar 2016 @ 19:3021:30

Mehr als 150 000 Menschen leben seit über 40 Jahren in Algerien in Flüchtlingslagern. Der Darmstädter Regisseur Christian Gropper hat die Camps bereist und einen Dokumentarfilm über das Schicksal der dort lebenden Sahrauis gedreht, der am 28. April 2015 bereits auf Arte ausgestrahlt wurde.

Um auf die Situation der Sahrauis aufmerksam zu machen, möchten wir als Mitglieder im Kuratorium des Vereins „Freiheit für die West-Sahara e.V.“ diesen Film auch für Interessierte im Deutschen Bundestag zeigen und anschließend besprechen.

Der Regisseur Christian Gropper wird ebenfalls an der Vorführung teilnehmen.

Sevim Dağdelen, DIE LINKE
Frank Heinrich, CDU/CSU
Katja Keul, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kerstin Tack, SPD

Bitte nutzen Sie das beigefügte Anmeldeformular bis zum 15.02.2016

Details

Datum:
17. Februar 2016
Zeit:
19:30–21:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Deutscher Bundestag, Jakob-Kaiser-Haus, Raum 1.228
Eingang Dorotheenstr. 100
Berlin, 10117
Google Karte anzeigen