Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sevim auf Strategiekonferenz: Welche Aufgaben hat DIE LINKE?

29. April 2016 @ 17:0021:00

2016 04 29 Strategiekonferenz

Für einen sozialen Aufbruch – Gegen rechten Terror und Rassismus

Die Umverteilung von unten nach oben in Deutschland nimmt dramatisch zu. 13 Millionen Menschen sind arm. Ganze Regionen stürzen ab. Bereits vor dem Zuzug der Flüchtlinge war klar: Es braucht dringend mehr bezahlbare Wohnungen, Arbeitsplätze und Investitionen in Schulen und Kitas. Doch die Große Koalition verweigert sich weiterhin jeder Vermögens- und Millionärssteuer, die zur Bewältigung der staatlichen Aufgaben dringend notwendig wäre. Zugleich nimmt der Rassismus in der Gesellschaft bedrohliche Ausmaße an. Es gibt immer mehr brutale rechte Übergriffe bis hin zu bewaffneten Anschlägen gegen Flüchtlingsunterkünfte. Wie können wir gegen die Entsolidarisierung der Gesellschaft den Sozialen Aufbruch organisieren? Was muss in Deutschland passieren, um endlich von Oben nach unten umzuverteilen?

15.00 Uhr Einleitung Judith Benda (Parteivorstand DIE LINKE)

15.15 – 16.30 Uhr 4 Workshops:

  1. Soziale Frage, Soziale Integration und Antirassismus:
    Sevim Dagdelen (MdB, Integrationsbeauftragte Fraktion DIE LINKE), Ulla Jelpke (MdB, Innenpolitische Sprecherin Fraktion DIE LINKE), Janine Wissler (Stellvertretende Parteivorsitzende DIE LINKE), Ali Al-Dailami (Parteivorstand DIE LINKE)
  2. Frieden statt NATO – Zur Aufrüstung gegen Russland und zum neuen Krieg gegen den Terror:
    Ellen Brombacher (KPF), Wolfgang Gehrke (MdB, Arbeitskreisleiter Internationales Fraktion DIE LINKE), Christine Buchholz (MdB, Verteidigungspolitische Sprecherin Fraktion DIE LINKE), Tobias Pflüger (Stellvertretender Parteivorsitzender DIE LINKE), Harri Grünberg (Cuba Si)
  3. Strategien: Koalieren, opponieren oder was?:
    Ralf Krämer (Sozialistische Linke SL), Lucy Redler (AKL-BundessprecherInnenrat), Martin Hantke (Bundesausschuss DIE LINKE)
  4. Die EU in der Krise! Brauchen wir einen Plan B?:
    Christian Leye (Stellvertretender Landesvorsitzender DIE LINKE NRW) und Inge Höger (MdB, Abrüstungspolitische Sprecherin Fraktion DIE LINKE), Uwe Hiksch (Marxistisches Forum)

16:30 – 16:45 Ergebnisse der Workshops Ida Schillen (Freiheit durch Sozialismus e.V.)

16:45 – 17:00 Pause

17:00 – 19:00 Vorträge und Diskussion

Sahra Wagenknecht (Vorsitzende Bundesfraktion DIE LINKE)

Bernd Riexinger (Vorsitzender DIE LINKE)

Plakat

Details

Datum:
29. April 2016
Zeit:
17:00–21:00

Veranstaltungsort

ND-Gebäude
Franz-Mehring-Platz 1
Berlin, 10243
Google Karte anzeigen