Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MdB Sevim Dagdelen auf Veranstaltung zu deutschen Rüstungsexporten

26. Mai @ 19:0021:00


Auf Einladung der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), Gruppe Frankfurt, der Katholischen Akademie Rabanus Maurus – Haus am Dom und pax christi-Regionalverband Rhein-Main findet eine Diskussion über Deutschland als einen der größten Waffenexporteuren weltweit statt. Es wird den Fragen nachgegangen: Wie ist das möglich? Politischer Wille, versteckt in einem Dickicht von widerstreitenden Gesetzen und einem Mangel an Transparenz und Verbindlichkeit. Wie wäre das zu ändern? Durch ein Rüstungsexportkontrollgesetz, das Transparenz schafft und dessen Einhaltung eingeklagt werden kann. Dazu liegt ein Gesetzesentwurf von Greenpeace vor. Ob dieser Vorschlag Realität wird, das hängt ab vom Deutschen Bundestag. Wie die Chancen dafür stehen,  diskutieren:

  • Karl-Heinz Brunner, MdB SPD, Mitglied im Verteidigungsausschuss
  • Sevim Dagdelen, MdB, Sprecherin für Abrüstungspolitik der Fraktion Die Linke
  • Katja Keul, MdB, Sprecherin für Abrüstungspolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Katja Leikert, MdB, stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion
  • N.N., MdB FDP

Fachexperte: Jürgen Grässlin, Bundessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Moderation: Thomas Meinhardt,Vorsitzender von pax christi Rhein-Main

Die Veranstaltung findet via Zoom statt.

Zugangsdaten für die Veranstaltung:
https://us02web.zoom.us/j/82408978842?pwd=QVViekM0a2wrbkloZWMxUVNDUUtPZz09

LIVE-Übertragung über Youtube:
https://youtu.be/BhS7_NyXgxc

Details

Datum:
26. Mai
Zeit:
19:00–21:00
Veranstaltung-Tags:
, ,