Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Veranstaltung „Wahl in Ecuador“ mit MdB Sevim Dagdelen

9. Februar 2021 @ 18:0020:00


Am 7. Februar wird in Ecuador ein Nachfolger von Präsident Lenín Moreno gewählt. Moreno hatte als Kandidat der Linken die Wahl gewonnen, schwenkte dann aber nach rechts und wendete die klassischen neoliberalen Rezepte in Zusammenarbeit mit dem IWF an. Aktuelle Umfragen sagen eine Stichwahl zwischen dem ehemaligen Finanzminister und Multimillionär Guillermo Lasso und dem linken Kandidaten Andrés Arauz vorher. Arauz steht in enger Verbindung mit Ex-Präsident Rafael Correa. Dieser wollte ursprünglich als Arauz’ Vize antreten, was der Nationale Wahlrat CNE jedoch unterband.

In Folge des politischen Richtungswechsels Ende 2019 in Argentinien, des Siegs der MAS gegen die Putschisten in Bolivien und der kürzlich begonnenen Verfassungsreform in Chile deutet sich in mehreren Ländern Lateinamerikas ein erneuter Linkskurs an. Ein Sieg des linken Kandidaten in Ecuador hätte eine politische Strahlkraft über die Grenzen des Landes hinaus.

Als Gäste in der Reihe „Andrej Hunko aktuell“ sprechen mit Andrej Hunko dazu:

  • Sevim Dağdelen, Obfrau im Auswärtigen Ausschuss,
  • Valentina Škafar, Internationale Wahlbeobachterin in Ecuador sowie
  • weitere Gäste.

Die Veranstaltung findet live als Zoom-Konferenz statt und wird hier auf Facebook übertragen.

Zoom-Meeting beitreten:
https://zoom.us/j/99696237752…

Meeting-ID: 996 9623 7752
Kenncode: 210107

Details

Datum:
9. Februar 2021
Zeit:
18:00–20:00
Veranstaltung-Tags:
,