Kleine Anfrage 18/9262: Paramilitärische Verbände zur Sicherung westlicher Ölanlagen in Libyen

Neben der Abschottung von Migration geht es im Rahmen internationaler Militärmissionen bezüglich Libyen auch ums Öl. Die deutsche BASF-Tochter Wintershall betreibt acht Ölfelder in Zentrallibyen. Sie werden von einer paramilitärischen “Garde zum Schutz der Ölanlagen” bewacht, die sich derzeit loyal zur neuen libyschen Einheitsregierung unter dem Präsidenten Fayiz as-Sarradsch verhält. Unklar ist, von wem diese Milizen finanziert werden.

ANTWORT ALS PDF HERUNTERLADEN

Das könnte Dich auch interessieren …