Kleine Anfrage 19/8167: DITIB, Diyanet und die Islamkonferenz in Köln

Vom 2. bis 4. Januar 2019 fand in Köln ein Islamkongress statt. Die Diyanet stellte nach Darstellung der Ditib die Gästeliste zusammen und war Träger des Treffens. Die Ditib habe lediglich als Gastgeber fungiert und die Räumlichkeiten gestellt. Die Teilnehmer sollen einzig nach religiöser und gesellschaftlicher Relevanz ausgewählt worden sein; Fragen der politischen Orientierung hätten keine Rolle gespielt. Im Vorfeld hatte die Ditib nichts über das dreitägige Treffen verlauten lassen.

Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/8167 vor. Antwort als PDF herunterladen

Das könnte Dich auch interessieren …