Kleine Anfrage 19/2377: Rüstungsgeschäfte und militärische Nachwuchsgewinnung auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung

Am 25. April 2018 begann in Schönefeld die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA). An der hohen Militärpräsenz auf der ILA hat es in der Vergangenheit immer wieder Kritik gegeben. Für die Luftwaffe liegt der Fokus bei der ILA auf Nachwuchsgewinnung und Öffentlichkeitsarbeit.

Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/2377 vor. Antwort als PDF herunterladen

Das könnte Dich auch interessieren …