Markiert: Kosovo

“Deutschland verfolgt eine antiserbische Politik”

Im Interview mit dem Portal Kosovo-Online äußert sich Sevim Dagdelen zur Anklage des Den Haager Kosovo-Tribunals gegen den früheren UCK-Kommandeur Hashim Thaci wegen Kriegsverbrechen im Zuge des NATO-Krieges 1999 sowie zur Balkan-Politik der Bundesregierung.

Kosovo-Einsatz der Bundeswehr beenden

Die Entscheidung des Bundeskabinetts zur Verlängerung des Kosovo-Einsatzes ist auch vor dem Hintergrund der Eskalationspolitik der nationalistischen Administration im Kosovo nicht nachvollziehbar. Statt deutsche Soldaten zur Unterstützung eines völkischen Nationalismus zu entsenden, sollte die Bundesregierung sich besser konsequent für die bedrängten Minderheiten im Kosovo einsetzen, so Sevim Dagdelen.