Markiert: Libyen

EU plant Kolonialpakt gegen Flüchtlinge

„Statt Fluchtursachen effektiv zu bekämpfen plant die EU schäbige Deals mit mehreren Ländern in Afrika und im Nahen Osten zur Migrantenabwehr. Vorbild für die Bekämpfung von Flüchtlingen ist ausgerechnet der mit der Türkei geschlossene Pakt“, kritisiert Sevim Dagdelen

Schmutzige Deals – Nach der Türkei jetzt Libyen?

Die libysche Einheitsregierung soll die völkerrechtliche Grundlage für ein Abkommen zur Flüchtlingsbekämpfung, und zur militärischen Intervention des Westens schaffen “, so Sevim Dagdelen in der WDR-Sendung “Monitor” vom 14. April 2016.