Markiert: NRW

Fusion von ThyssenKrupp und Massenentlassungen verhindern

Die Bundesregierung muss die Fusion verhindern, auch um den geplanten Massenentlassungen von 2000 Beschäftigten allein bei ThyssenKrupp sowie der Zerschlagung der Mitbestimmung für den Gesamtkonzern einen Riegel vorzuschieben“, erklärt Sevim Dagdelen.

Für eine soziale und friedliche Wende

Frieden ist auch für NRW ein soziales Thema. Allein eine friedliche Außenpolitik schafft die Voraussetzung für soziale Gerechtigkeit in diesem Land, sagt MdB Sevim Dagdelen auf dem Fest der LINKEN in Bochum am 4. Mai 2017.

NRW muss Kooperation mit DITIB beenden

Der deutsch-türkische Moscheedachverband DITIB fungiert als verlängerter Arm des türkischen Autokraten Erdogan. NRW muss die Zusammenarbeit beenden, fordert die Bochumer Linke-Abgeordnete Sevim Dagdelen.