Markiert: Völkermord

Ausweitung der Kampfzone

Hassmails, Drohungen, Verleumdungen. Sevim Dagdelen ist ins Fadenkreuz von Präsident Erdogan geraten – als eine von elf türkischstämmigen Abgeordneten des Deutschen Bundestags. Beitrag von Axel Vornbäumen im “Stern” vom 16.06.2016.

Bundestagsabgeordnete fordert Einreiseverbot für Erdogan

Sevim Dagdelen fordert im Interview mit der Funke Mediengruppe am 16. Juni 2016 nun Konsequenzen für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Ihm solle die Einreise in die Bundesrepublik untersagt werden, so Dagdelen.

“Bundeskanzlerin muss Stopp-Zeichen setzen”

Bereits vor aber insbesondere seit der Armenienresolution im Bundestag am 2. Juni 2016 erhalten die sogenannten “türkischstämmigen” Abgeordnete Drohungen, brauchen Polizeischutz. Interview von report München vom 14.06.2016 mit MdB Sevim Dagdelen.