Bankrott-Erklärung der vermeintlichen westlichen Wertegemeinschaft

“Es bleibt ja folgenlos, die ganzen Kriegsverbrechen, die da begangen werden, werden folgenlos bleiben. Die Waffenlieferungen gehen weiter, die Finanzhilfen und die Wirtschaftshilfen. Das ist natürlich eine Bankrotterklärung für die ganze westliche Wertegemeinschaft, wenn das bleibt, dass ein türkischer Präsident, nur weil er Mitglied in der NATO ist, mit seinen Kriegsverbrechen und seinen islamistischen Terrorbanden dort Massaker bei denjenigen begehen kann, die für unsere Freiheit und unsere Demokratie gekämpft haben und so viele Opfer zu beklagen haben, als sie gegen die Barbarei des Islamischen Staates gekämpft haben. Und ich finde das eigentlich eine unerträgliche Außenpolitik”, sagt Sevim Dagdelen in der ARD-Sendung Anne Will am 20. Oktober 2019.

Quelle: ARD “Anne Will”

Das könnte Dich auch interessieren …