Markiert: Rechtsextremismus

Rechtsterrorismus kommt nicht aus dem Nichts

Das Entsetzen ist groß! Im hessischen Hanau erschießt ein Rechtsextremist neun Menschen. In der “phoenix runde” diskutierte am 20. Februar 2020 unter anderem MdB Sevim Dagdelen zum Thema “Anschlag in Hanau – Wie kann man den rechten Terror stoppen?”.

Wahl in Thüringen ist Tabubruch

“Ministerpräsident Thomas Kemmerich hätte sich nicht von Nazis wählen lassen dürfen”. Das sagt MdB Sevim Dagdelen im DW-Interview am 6. Februar 2020. Scharfe Kritik übt sie am Ostbeauftragten der Bundesregierung Christian Hirte und FDP-Parteichef Christian Lindner. Bodo Ramelows Kandidatur sieht sie nicht als Fehler an.

Rechtes Netzwerk am Wirken?

Das weitaus größere Problem als die untergetauchten 476 Nazis, ist das rechte Netzwerk, das ihnen möglicherweise beim Untertauchen hilft, sagt MdB Sevim Dagdelen gegenüber der Tagesschau am 4. Dezember 2018.

Faschistische “Graue Wölfe” verbieten!

Die Bundesregierung darf vor türkischen Faschisten nicht länger die Augen verschließen, fordert sie. In der WDR “Lokalzeit Duisburg” vom 22. November 2018 begründet sie ihre Forderung nach einem generellen Verbot der “Grauen Wölfe”.