Markiert: Russland

Nach INF-Vertragsaus US-Atomwaffen aus Deutschland abziehen

Das von US-Präsident Trump mutwillig herbeigeführte Ende des INF-Abrüstungsvertrags gefährdet die Sicherheit in Europa. Die Bundesregierung muss ein neues atomares und konventionelles Aufrüsten verhindern und den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland in die Wege leiten, fordert Sevim Dagdelen.

Baltops 2019

NATO provoziert Ende des INF-Vertrags

“Mit der angekündigten Truppenaufstockung an der Westgrenze Russlands und dem Ausbau von Raketenabwehrsystemen setzt die NATO auf weitere Konfrontation und wird damit zur Gefahr für die Sicherheit in Europa“, erklärt Sevim Dagdelen.

Hinterhofpolitik auf dem Balkan beenden

“Wir brauchen eine Wende in der europäischen Balkanpolitik. Statt um einen Hinterhof muss es um einen gleichberechtigten Dialog und gleichberechtigte Partnerschaften gehen”, so Sevim Dagdelen in der Plenardebatte im Bundestag am 9. Mai 2019.

“Relikt des Kalten Krieges”

MdB Sevim Dagdelen kritisiert im Interview mit der Wochenzeitung »Das Parlament« die Nato für die Konfrontation mit Russland und warnt vor einem neuen Rüstungswettlauf. Diese Aufrüstung ist friedenspolitischer Wahnsinn. Sie schafft nicht mehr Sicherheit, sondern weniger.