Verschlagwortet: Russland

Friedensfrage mit sozialer Frage verbinden

Aktive der Friedensbewegung und Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE sind im Deutschen Bundestag zu einer konzentrierten wie konstruktiven Debatte zusammengekommen. Der Runde Tisch Friedensbewegung 2022 war geprägt vom Ukraine-Krieg, den Aufrüstungsvorhaben der Ampel-Regierung und den Folgen des Wirtschaftskrieges.

»Die US-Seite hat Panzerlieferungen angemahnt«

Die deutsch-amerikanische Parlamentariergruppe des Bundestags ist zum ersten Mal nach Beginn der Corona-Pandemie vor mehr als zwei Jahren wieder in die USA gereist. Ein Gespräch der „jungen welt“ mit Sevim Dagdelen am 17. September 2022 zu den Debatten über China, Russland und Assange.

Die Sanktionen sind ein Bumerang

Der Wirtschaftskrieg der Bundesregierung hat sich in eine Sackgasse hineinmanövriert. Die Sanktionen gegen Russland treffen in erster Linie nicht Präsident Putin und sie stoppen augenscheinlich nicht den völkerrechtswidrigen Krieg in der Ukraine, sondern sie ruinieren das Leben von Millionen Menschen in diesem Land, so Sevim Dagdelen.

NATO zielt auf Raumgewinn

Die NATO ist schon lange kein Verteidigungsbündnis mehr, entgrenzt sich geografisch und zielt auf Raumgewinn. Der Deal mit der Türkei ist eine Bankrotterklärung der Demokratie und Menschenrechte, sagte MdB Sevim Dagdelen im Interview im Deutschlandfunk am 1. Juli 2022.

Reisekanzler Scholz in der Sackgasse

Warum sich der Bundeskanzler als zweiter Außenminister inszeniert und bei seinem Werben um globale Allianzen dennoch scheitert. Es ist noch ein weiter Weg, bis auch in Berlin verstanden wird, dass die Zeit der Befehle und Belehrungen dem Ende entgegengeht. Ein Gastkommentar von Sevim Dagdelen im Onlineportal Telepolis.