Markiert: Bundeswehr

Aufrüstungspläne von Annalena Baerbock

„Das Werben der Grünen-Vorsitzenden für mehr Militäreinsätze und noch mehr Milliarden für die Aufrüstung gerade auch angesichts Corona-Pandemie und Klima-Krise ist regierungsversessen und verantwortungslos. Klimaschutz bedeutet Abrüstung, nicht Aufrüstung“, erklärt Sevim Dagdelen.

Fragwürdiges Urteil zur US-Airbase in Ramstein

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 25. November 2020 die Klage von drei Männern aus dem Jemen gegen die Bundesrepublik Deutschland zurückgewiesen. DIE LINKE bleibt aber dabei: Von deutschem Boden dürfen keine Drohnenmorde ausgehen. Dafür gibt es nur eine Lösung – die Schließung der US-Airbase Ramstein.

Deutsche Soldaten aus Afghanistan abziehen

„Die Beendigung des Kriegseinsatzes deutscher Soldaten in Afghanistan ist überfällig. Die Bundesregierung darf den Abzug der Bundeswehr nicht von immer neuen Volten der US-Führung abhängig machen“, erklärt Sevim Dagdelen.

Irak-Einsatz der Bundeswehr beenden

An der Seite von Islamisten und islamistischer Terrorgruppen kann man keinen islamistischen Terror bekämpfen, so MdB Sevim Dagdelen in ihrer Plenarrede am 29. Oktober 2020. DIE LINKE fordert daher ein Ende des Bundeswehreinsatzes in Irak und Syrien.

Mit ganzer Kraft für den Frieden!

Redebeitrag von MdB Sevim Dagdelen für die Antikriegstagveranstaltung eines breiten Bündnisses friedenspolitischer Organisationen wie dem Deutscher Gewerkschaftsbund, Aachener Friedenspreis, Antikriegsbündnis
Aachen, Bündnis “Aachener Appell” und VVN Aachen am 1. September 2020 in Aachen.

Auslandseinsätze beenden – Rüstungsexporte verbieten!

“Eine Regierungsbeteiligung einer LINKEN, die dafür friedenspolitische Grundsätze über Bord wirft, ist nicht erstrebenswert”, heißt es in der Erklärung von Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern aus Parteigremien und Fraktionen der LINKEN anlässlich des Antikriegstages am 1. September 2020.