Markiert: Atomwaffen

Friedensnobelpreis ist Ohrfeige für die Bundesregierung

DIE LINKE gratuliert der Internationalen Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) zum Friedensnobelpreis. Die Bundesregierung muss ihren Boykott beenden und den UN-Vertrag über ein Verbot von Atomwaffen unterzeichnen, fordert Sevim Dagdelen.

UN-Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot

MdB Sevim Dagdelen thematisiert den Boykott der Verhandlungen von mehr als 130 von 193 UN-Mitgliedstaaten in New York über ein rechtlich verbindliches Atomwaffenverbot durch die Bundesregierung.

Antrag 18/9792: In der UN-Vollversammlung für Atomwaffenverbot stimmen

Der Antrag nimmt die bevorstehende Abstimmung der UN-Vollversammlung zum Kernwaffenverbot in den Blick. DIE LINKE setzt sich als Antikriegspartei für die Abschaffung von Atomwaffen ein und fordert die Bundesregierung auf, für ein Atomwaffenverbot zu stimmen.