Angebot an alle Unzufriedenen

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sevim Dagdelen, hat für die von Sahra Wagenknecht initiierte linke überparteiliche Sammlungsbewegung geworben. “Wir müssen versuchen, auch die Linken, die in Deutschland zersplittert und schwach ist, wieder in die Offensive zu bringen.” Die Sammlungsbewegung unterscheide sich von der Linkspartei. “Sie ist eine überparteiliche Sammlungsbewegung, eine soziale und demokratische Erneuerungsbewegung, ein Angebot an alle Menschen, die unzufrieden sind mit der herrschenden Politik.” Ziel sei es, dass Politik und Parteien sich veränderten, betonte Dagdelen.

 

Quelle: ARD-Morgenmagazin

Das könnte Dich auch interessieren …