Markiert: Julian Assange

»Gericht betreibt Entpolitisierung des Falls«

Prozessbeobachtung unerwünscht, Urteil mit Fallstricken: Im Gespräch mit junge Welt äußert sich Sevim Dagdelen zu den jüngsten Entscheidungen der britischen Justiz im US-Auslieferungsverfahren gegen den Journalisten und Wikileaks-Gründer Julian Assange.

Auslieferung von Julian Assange verhindern – Pressefreiheit schützen

Mit Blick auf die Urteilsverkündung in London fordern die Mitglieder der Bundestagsarbeitsgemeinschaft “Freiheit für Julian Assange” die britische Regierung zum Schutz vor Verfolgung unliebsamer Journalisten auf, Julian Assange nicht an die USA auszuliefern und eine Überstellung des Wikileaks-Gründers an Washington zu verhindern.

Bundespressekonferenz mit Sevim Dagdelen u.a.

Appell zur Freilassung von Julian Assange aus britischer Auslieferungshaft Sigmar Gabriel, Bundesminister a. D. Gerhart Baum, Bundesminister a. D. Herta...

Appell zur Freilassung von Julian Assange

MdB Sevim Dagdelen stellte am 6. Februar 2020 gemeinsam mit Gerhart Baum (Bundesminister a. D.), Sigmar Gabriel (Bundesminister a. D.) und Günter Wallraff (Investigativ-Journalist) den Appell zur Freilassung von Julian Assange aus britischer Isolationshaft vor.