Verschlagwortet: BSW

Seriöses Angebot für die Wähler

„Als ‚Bündnis Sahra Wagenknecht‘ möchten wir bei den kommenden Landtagswahlen in Ostdeutschland unbedingt antreten. Wir bemühen uns sehr und werden alles dafür tun, um bei den Wahlen in Thüringen, Brandenburg und Sachsen vernünftig und seriös ein Angebot für die Wähler zu machen“, erklärt Sevim Dagdelen im ZDF-Morgenmagazin mit Blick auf die Wahlen im Jahr 2024.

„Brauchen wir eine Sahra-Wagenknecht-Partei?“

Auf Einladung der Initiative „Was tun?!“ diskutierten Sevim Dagdelen und ver.di-Gewerkschaftssekretär Ralf Krämer am 11. Dezember in der Jugendherberge Berlin Ostkreuz über den Aufbau einer politischen Kraft, einer demokratischen Stimme für Frieden, soziale Gerechtigkeit, Vernunft und Freiheit.

„Es gibt außerordentlich positive Rückmeldungen“

Im Interview mit der Tageszeitung junge Welt berichtet Sevim Dagdelen von Reaktionen im Hinblick auf die Gründung von Bündnis Sahra Wagenknecht. Gerade auch von ehemaligen Linke-Wählern, die sich ins Nichtwählerlager verabschiedet haben, weil sie ihre zentralen Anliegen nicht mehr angesprochen sehen.